Close

Kennen Sie die zwei verschiedenen Arten von pneumatischen Drehmomentschraubern?

Drehschrauber

31. August 2017

Wenn es bei pneumatischen Schraubwerkzeugen um Präzision geht, haben Sie die Wahl: Abschaltschrauber oder Hochmomentschrauber. Aber was ist der Unterschied?


shut-off nurtunner

Wie der Name schon sagt, schaltet das Gerät ab, wenn das gewählte Drehmoment erreicht ist. Ein eindeutiges Abschaltsignal teilt dem Bediener mit, wenn der Festziehzyklus abgeschlossen ist. So erhalten Sie unabhängig vom Bediener und dessen Erfahrungsstand das gleiche genaue Anzugsergebnis. Dieses gewährleistet nicht nur eine hohe Genauigkeit, sondern erhöht auch die Produktivität, da der Bediener sofort zum nächsten Schraubfall übergehen kann, ohne zu viel Zeit für die Überprüfung aufwenden zu müssen.



Stall Torque Nutrunner

Durch die Luftzufuhr und die Drehzahl des Motors wird das Drehmoment mechanisch verändert. Beim Erreichen des möglichen Drehmoments, bleibt der Motor einfach stehen. Hochmomentschrauber sind sehr starke, kompakte und leichte Schrauber, die ideal für unterschiedliche Drehmomente, wie z.B. bei Wartungsarbeiten, geeignet sind. Um das Drehmoment zu verändern, verändert der Bediener nur die Luftzufuhr. Eine entsprechende Drehmomenttabelle mit Prüfzertifikat, wird vom Hersteller immer beigefügt. Die Luftzufuhr wird zwischen 1,5 und 6,3 bar geregelt.

Diese Einstellmöglichkeit über die Druckluftzufuhr, bietet ein breites Band an Drehmomenten an. Je nach Modell können bis zu 10.000 Nm eingestellt werden. Allerdings verändert sich das Drehmoment bei Luftdruckschwankungen. Daher empfiehlt es sich, jeden Schraubfall zu kontrollieren. 


Christophe Roland

“Bevor Sie eine Wahl treffen, welches Gerät für Sie in Frage kommt, stellen Sie bitte immer sicher, für welchen Drehmomentbereich und in welcher Häufigkeit Sie das Gerät benötigen. Zum Beispiel für Radwechseln bei schweren Lastwagen, Bussen oder Nutzfahrzeugen, wo die Anwendungshäufigkeit entsprechend hoch ist, kann die Verwendung eine Abschaltschraubers besser sein. Bei Flanschverschraubungen der Öl- und Gas-Industrie, würde sich hingegen ein Hochmomentschrauber eher eignen, da das Drehzahlband viel breiter ist für die unterschiedlichen Verschraubungen.”

Christophe Roland , Very High Load Specialist at Chicago Pneumatic
Chicago Pneumatic Experts - what gives power to an impact wrench - how does a pneumatic grinder work

Keep learning with our Experts

Stay connected and receive all our latest expert articles

Subscribe to our newsletter

Loading...

Experts' articles

What can I do to limit vibrations for the operator? What solution exist on the market to reduce grinder’s vibrations?

Limiting vibrations – it’s all in the balance

17 September, 2018

Power tools are a key to productivity in the oil & gas or the metal working industry. Maintenance and production tasks must be carried out efficiently, however intensive use of vibrating power tools, such as grinders, can expose operators to Hand Arm Vibration Syndrome (HAVS). How can we reduce risks, improve productivity and reduce abrasive costs at the same time?

Tools calibration: why is it important?

20 August, 2018

Calibration process is a vital step in ensuring tools are working as they should be, giving correct readings, providing a safe working environment for end-users, and ensuring that companies are upholding their legal obligations. However, calibration is often confused with accuracy and precision. Here we explore what exactly is meant by calibration and why it’s so important.

How to prevent hose whiplash

16 July, 2018

Providing a safe working environment for operators is essential, especially when using pneumatic tools and compressed air. If there is a failure in the air network and the hose is not adequately clamped, the resulting whiplash could be devastating. Failure to follow best practice can result in injuries, associated production downtime and decreased productivity.