Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Neuigkeiten durchsuchen / Chicago Pneumatic gewinnt amerikanischen PR-Preis

Chicago Pneumatic gewinnt amerikanischen PR-Preis

Bei der Verleihung des Automotive Communications Awards 2008 im Rahmen der Messe APPEX in Las Vegas (Nevada) wurde die Öffentlichkeitsarbeit von Chicago Pneumatic als das beste PR-Gesamtkonzept (Overall Best PR Program) ausgezeichnet. Verliehen wurde der Preis vom Women's Board des amerikanischen Car Care Council. Die Kommunikationsverantwortlichen von Chicago Pneumatic freuten sich sehr darüber, dass ihre kreativen Ideen für die Öffentlichkeitsarbeit auf diese Weise Anerkennung fanden. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.
 
Einige bemerkenswerte PR-Initiativen:

Der Wettbewerb „T2 School of the Year“

0
Zusammen mit der US-amerikanischen Branchenzeitschrift Tomorrow’s Technician fördert Chicago Pneumatic die Ausbildung angehender KFZ-Mechaniker und hat einen Preis für die beste amerikanische Schule für KFZ-Mechaniker vergeben. Mehr als 170 Ausbildungsstätten bewarben sich um den Titel „T2 School of the Year“. Die Gewinnerschulen nahmen an der feierlichen, von Chicago Pneumatic und Tomorrow‘s Technician veranstalteten, Preisverleihung teil, über die landesweit berichtet wurde. Als Anerkennung erhielten die Schulen Chicago Pneumatic Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Dollar.

Der monatliche Newsletter „Cranked Up Conversation“ (in englischer Sprache)

Um Chicago Pneumatic Kunden direkt anzusprechen, hat das Kommunikationsteam Cranked Up Conversation ins Leben gerufen, einen dynamischen, monatlich erscheinenden E-Newsletter in englischer Sprache. Der Newsletter zeichnet sich durch bestechende Titelblätter, branchenspezifische Inhalte und besondere Werbematerialien aus. Er wird jeden Monat an über 5.000 Kunden verschickt.

Medienarbeit

Die Platzierung von Medienbeiträgen über die Produkte von Chicago Pneumatic erfolgte durch persönliche Treffen mit über 30 Vertretern der Branchenmedien auf den verschiedenen Fachmessen sowie mittels mehr als 20 Pressemitteilungen, in denen neue Produkte angekündigt und Neuigkeiten zum Unternehmen bekanntgegeben wurden.
Das Ergebnis der Medienarbeit im Zeitraum August 2007 bis Juli 2008:
  •  193 Leitartikel und Produktplatzierungen in 73 verschiedenen Fachmedien
  • Artikel, die insgesamt über 5,8 Millionen Menschen erreichten
  • Artikel mit einem Anzeigengegenwert von rund 330.000 $ (ca. 250.000 €)
Das Ziel von Chicago Pneumatic besteht darin, Informations- und Werbebotschaften zu seinen Produkten über alle Kommunikationskanäle bestmöglich zu verbreiten.