Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Neuigkeiten durchsuchen / Chicago Pneumatic erhält einen großen und historischen Auftrag aus Angola über 46 Generatoren

Chicago Pneumatic erhält einen großen und historischen Auftrag aus Angola über 46 Generatoren

2013-10-22

Der weltweit tätige Baumaschinenhersteller Chicago Pneumatic ist der erfolgreiche Abschluss eines Auftrags von Facar Angola Lda über 46 Dieselgeneratoren aus der vor kurzem eingeführten CPDG-Serie gelungen. Als Teil der Vereinbarung wurde Facar Lda als Hauptvertriebshändler für Dieselgeneratoren von Chicago Pneumatic für Angola bestellt.

Nagib Farouk Farhat, General Manager von Facar Lda sagte zu dieser Vereinbarung: „Dies ist eine außergewöhnliche Möglichkeit für unser Unternehmen, und wir möchten die Marke der CPDG-Generatoren in Angola einführen und Chicago Pneumatic als ein führendes Unternehmen in diesem Markt positionieren. Wir sehen dies als Möglichkeit, unser Unternehmen zu erweitern und zu vertiefen, und wir denken, dass wir gute Ergebnisse erreichen können, da der CPDG-Generator ein hochwertiges Produkt zu einem wettbewerbsfähigen Preis ist. Dies ist der erste Schritt, und wir hoffen, eine langfristige und fruchtbare Beziehung mit Chicago Pneumatic zu haben.”

Facar Lda, Teil der belgischen Facar-Gruppe, verfügt über nahezu 20 Jahre an Erfahrungen der Unternehmenstätigkeit in Angola und wurde in dem Land im Jahr 1994 gegründet. Das Unternehmen ist in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig, dazu gehören Verkauf und Wartung von Motorfahrzeugen, Straßen-, Luft- und Seetransport, Lageristik und Logistik. Neben der Unternehmenstätigkeit in Angola bietet Facar Lda auch Produkte und Dienstleistungen in zahlreichen afrikanischen Nachbarländern an, darunter Kongo und Gabun.

Über die Entscheidung, Facar Lda als Händler zu ernennen, sagte Andrew Cope, Vice President für Business Development bei Chicago Pneumatic: „Mit ihrer Professionalität, Entwicklung, ihrem Erfahrungsschatz und dem ausgezeichneten Kundendienst sehen wir Facar Lda als ein Partner, der das Sortiment der CPDG-Generatoren erfolgreich auf dem angolanischen Markt einführen wird. Dieser große und historische Auftrag ist ein bedeutsamer Schritt, der unsere globale Reichweite erweitert, wodurch wir in der Lage sein werden, die Präsenz von Chicago Pneumatic in Angola und der weiteren Region aufzubauen.“

In Angola, dem zweitgrößten Ölförderer von Afrika mit bedeutenden Bodenschätzen, ist ein großer und wachsender Bedarf an mechanischen Generatoren vorhanden. Aus diesem Grund suchte Facar ein geeignetes Sortiment an Dieselgeneratoren zur Ergänzung des eigenen Portfolios und befand, dass die neuen CPDG-Produkte von Chicago Pneumatic ideal zu den Anforderungen der Kunden passen.

„Die Platzierung eines Erstauftrags über 46 Generatoren mag als ein kühner Schritt gesehen werden“, sagte Nagib Farouk Farhat, „wir sind jedoch völlig zuversichtlich, dass das vielseitige Sortiment der CPDG-Generatoren völlig an die Marktbedingungen in Angola angepasst werden kann, wo die Kunden robuste Produkte benötigen, die mechanisch gut gestaltet und einfach zu warten sind.“

Mit einer etablierten Infrastruktur für Dienstleistungen von Motorfahrzeugen in Angola ist Facar Lda auch in der Position, die Service- und Wartungsanforderungen der Kunden zu erfüllen, die einen CPDG-Generator von Chicago Pneumatic erwerben. Als Teil der Vertriebsvereinbarung hat Facar Lda seinen vorhanden Dienstleistungsbetrieb erweitert, um die CPDG-Generatorprodukte mit abzudecken. Das Unternehmen hat vor Ort ein eingespieltes Team an Servicetechnikern, mit Erfahrungen in der Arbeit mit Generatoren, das einen Service von Tür zu Tür anbieten kann, der auch den Zugang zu mobilen Werkstätten beinhaltet.

Schlüsselmerkmale der neuen Generatoren, die vor allem für Facar Lda und seine Kunden von Bedeutung sind, sind ein robustes Design und eine galvanisierte Schallhaube für zusätzlichen Schutz gegen die Witterung; große Gabelstaplertaschen wurden für eine einfache Handhabung mit Befestigungshaken komplettiert.

CPDG-Generatoren sind über die bedienerfreundlichen Instrumententafeln, Hintergrundbeleuchtung bei wichtigen Messuhren und Anzeigen, Motorschutzalarme (z. B. hohe Kühlmitteltemperatur und niedriger Öldruck) sowie Betriebswarnungen (z. B. wenig Kraftstoff) einfach zu bedienen. Die Wartung ist unkompliziert: es besteht ein einfach Zugang zu allen wichtigen Teilen. Ablasspunkte für Öl und Kühlmittel außen am Schallgehäuse gestatten ein einfaches Ablassen der Flüssigkeiten.

Die Generatoren sind in Versionen mit 50 Hz und 60 Hz, mit Nenn-Grundleistungen von 13 kVA bis 245 kVA für Modelle mit 50 Hz und von 15 kVA bis 251 kVA für Modelle mit 60 Hz verfügbar.