Close

T-Version

Unsere T-Version hat zum Eintreiben kurzer Pfosten eine Trigger-Funktion direkt auf der Fahrerseite

RV-Version

Die RV-Version ist mit einem Ein/Aus-Ventil am Ende eines 2 m langen Schlauchs für die Fernbedienung bei langen Pfosten ausgestattet

Alle Bedingungen

Egal, wie der Untergrund oder das Material beschaffen sind, ob es sich um weiche Böden oder harten Asphalt handelt, unser Pfostentreiber treibt Ihre Pfosten in Rekordzeit ein

Drei Modellgrößen verfügbar

Whether itís soft soil or rock-hard asphalt, a CP post driver will drive down your posts, rods for fences, road signs, crash barriers or tent anchors in record-breaking time ñ with no effort from you.

Drei Modelle, der PDR 30, der PDR 75 und der PDR 95, alle für einen spezifischen Einsatzbereich konstruiert, ermöglichen Ihnen die Auswahl des perfekten Pfostentreibers für jeden Job. Für große Jobs werden der PDR 75 und der PDR 95 häufig zusammen mit Traktoren oder Kränen eingesetzt, wodurch das Anheben und Führen des Treibers erleichtert wird.

1 gemessen bei einem Ölfluss von 20 l/min; 2 Antriebsleistung abhängig von Bodenbedingung und Länge, Material und Tiefe der einzutreibenden Stange